Curt, Tagebuch
Schreibe einen Kommentar

14. VIII.

Am 14. VIII. früh Abmarsch nach Grosskamberg. Vereinigung mit dem Regiment. Wir liegen sehr eng. Getränke gibt es keine mehr. Wasser trübe, da die Brunnen stark benutzt werden. Liege mit Kompagnie in einem Gehöft mit Regiments- und Abteilungsstab. Gestern Abend trifft Nachricht ein von siegreichem Gefecht bei Mühlhausen. Grosse Freude. Sprach heute Z. Gen. Kdo. XII. Wusste auch nichts Neues. Auch von Werner nichts. Morgen soll Vormarsch angetreten werden, wenn nur keine große Hitze ist, wie gestern, sonst kommen wir nicht weiter. Wenn es nur was zu trinken gäbe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.